VII. Karikaturen

Vorwort

Ich empfinde es als sehr spannend und erlösend, Geschichten und Begebenheiten aus dem Alltag, von Freunden & Familie, Vereinskollegen & Bekannten, Kollegen & Kunden, aus der Welt und natürlich von mir zeichnerisch und mit „spitzer Feder“ zu reflektieren.

Mal zu gucken, wie was wahrgenommen wird. Was führt zu Reibungen? Wo ist die Differenz in der Wahrnehmung? Warum ist manches wie es ist und nicht wie es sein könnte?

Mein Ausdrucksweg der Karikaturen entsteht nunmehr durch „überspitzte“, den Kern suchende Zeichnungen, oftmals mit ´nem Augenzwinkern. Sie sind meine Aufforderung – auch an mich selber – zur Selbstreflektion.

Daher entstand auch der „besondere Untertitel“:

Visualisierung

temporärer, situativer Begebenheiten

in kontroverser Darstellung

des „Sender-Empfänger“ – Prinzips

 

Viel Spaß wünsche ich

Alexa.

0

NEU

I

II

III

IV

V

VI

VII

VIII

IX

X

XI

XII

Im Buch blättern:

» Infos

» Kapitel

» Kontakt

» Neu dabei

Nächstes Bilder-Update geplant: 16.05.2024

SchauShow im Museum Soltau 23. Januar - 10. März